Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus stellt sich vor.

Veröffentlicht am 02.12.2009 in Arbeitsgemeinschaften

Die Älteren in der SPD schließen sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen.

Ziel ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern, Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen. Im Inntresse einer Öffnung nach außen soll die AG 60plus mit Verbänden, Organisationen und Initiativen der Altenarbeit kooperieren.

Eine formale Mitgliedschaft gibt es nicht. Darüber hinaus sind Nicht-Parteimitglieder und in der Seniorenarbeit Tätige, die das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, zur Mitarbeit eingeladen.

60 plus- Gliederungen gibt es auf allen Ebenen der SPD im Ortsverein, im Unterbezirk bzw. im Kreisverband, im Bezirk, auf Landesebene und auf Bundesebene. Die AG 60plus hat das Antrags- und Rederecht auf der jeweiligen Ebene. Selbstverständlich können auch Kandidaten und Wahlvorschläge eingebracht werden.

Am 27.11.2009 hatte die AG 60plus eingeladen zur Jahresabschlussfeier. Wir haben uns unterhalten und ein paar frohe Stunden miteinander verbracht.

Eingeladen dazu hatten wir Jochen Stobbe den neuen Bürgermeister der Stadt Schwelm, unsern Landtagsabgeeordneten Prof. Dr. Rainer Bovermann und Gerd Philipp den Fraktionsvorsitzenden der SPD.

Jochen Stobbe berichtet über seine Arbeit als Bürgermeister in der Stadt Schwelm, Prof. Dr. Rainer Bovermann berichtet aus dem Landtag über Bildung und Schule in NRW. Gerd Philipp berichtet aus dem Rat und die schwierigen Verhältnisse auf Grund der Wahlergebnisse im Rat, bei allen Entscheidungen müssen immer wieder Mehrheiten gesucht werden.

Nach den Berichten konnte mit dem Kaffee trinken begonnen werden, Ellen, Ruth, Ingrid und Doreen hatten leckern Kuchen gebacken. Hierfür bedanken wir uns rechtherzlich. Die Veranstaltung war sehr gut besucht.

Für Ende Juni plant die AG 60plus einen Ausflug. Wir wollen über die Kanäle bis Datteln und zurück schippern. In der Fahrt auf dem Schiff sind enthalten Mittagessen und Kaffeetrinken. Die Preise für das Schiff haben wir eingeholt, es fehlen noch die Preise für den Bus. Also, die 25.Woche 2010 freihalten für den Ausflug. Voranmeldungen nehmen Rolf und Bruno telef. 02336/10848 oder 02336/10440 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen festgelegt.

Um 18.00 Uhr war die Veranstaltung beendet.

Bruno Stamm

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

25.08.2020, 17:00 Uhr
Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Schwelm (TBS)
Wiedenhaufe 11

13.09.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kommunalwahl 2020

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)