Radstadt Schwelm - Erfahren Sie mit uns die neuen kurzen Wege in Schwelm

Veröffentlicht am 27.07.2020 in Ratsfraktion

Die SPD Schwelm lädt am Samstag den 1. August 2020 um 11:00 Uhr zu einer informativen Fahrradtour durch Schwelm ein. Zusammen mit Stephan Langhard und René Röspel erfahren wir die neuen Wege. Wir starten am Knotenpunkt 17 Bahnhof Schwelm. Es wird keine Sightseeingtour durch Schwelm werden, vielmehr geht es darum zu „erfahren“ wie man schnell bequem und sicher von A nach B kommt. Mit dem Fahrrad kann man wunderbare Freizeiterlebnisse haben, aber es eignet sich auch um in der Stadt Einkäufe, Besuche, oder den Weg zur Arbeit zu erledigen. Mit dem Antrag Radstadt hat die SPD-Fraktion alle Mitglieder im Rat und die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert gemeinsam nach den besten Wegen zu suchen und sie zu gestalten. Erwarten Sie von der Fahrradtour am 1. August nicht ein fertiges Konzept für Schwelm, sondern erleben Sie einige Beispiele, wo es bereits gute Regelungen gibt, und wo Verbesserungen angezeigt sind.

Steigt man als Autofahrer auf das Fahrrad fährt man die Strecken zum Ziel, die man als Autofahrer kennt. So stellt man allerdings unweigerlich fest dass die schützende Hülle eines Autos fehlt und man fühlt sich, trotz viel Luft um einen herum, plötzlich eingeengt und zum Teil sogar gefährdet. Da wirkt so eine Stadt schon mal wie ein unaufgeräumtes Kinderzimmer, überall liegt oder steht etwas im Wege und manchmal ist der Weg auch versperrt. Daher sind die Fahrradfahrer unter uns in Zukunft immer aufgefordert, uns ihre besten Wege durch Schwelm zu zeigen. Dazu gehört auch der Hinweis auf Hindernisse, oder fehlende Verkehrsregelungen.

Sollte das Fahrrad, der Roller, oder das E-Bike die eine oder andere Autofahrt ersetzen, ist aber noch einiges zu tun. Auf der Suche nach alternativen Strecken, die schnell, bequem und sicher sein sollen, finden wir viele Hindernisse, die sich aber vielleicht mit wenig Aufwand leicht beseitigen lassen. Fragen wie: “Wo kann ich mein Fahrrad abstellen und vielleicht sogar aufladen, sollten von uns allen beantwortet werden? Die Wege und Orte müssen geschaffen und ausgeschildert werden. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, mit dem Fahrrad zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) zu fahren um dann von dort mit dem ÖPNV zur Arbeit zu kommen. Dass dies ein guter Weg ist, beweisen die vielen Autofahrer, die täglich mit dem Auto zum ZOB oder Bahnhof kommen. Einige davon haben dann verstärkt die Möglichkeit, Auto gegen Fahrrad zu tauschen. Bereits heute pendeln täglich über 5000 Menschen über den Bahnhof und ZOB ein und aus. Kommen Sie mit auf die Wege durch Schwelm und erfahren Sie mit uns gemeinsam die kurzen Wege, für die Schwelm berühmt ist. Lassen Sie uns gemeinsam die Notwendigkeiten beschreiben, die wir brauchen, um uns eine neue Mobilität zu ermöglichen. Machen wir aus unserer Stadt eine Radstadt. Das spart Lebenszeit und Co².

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

25.08.2020, 17:00 Uhr
Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Schwelm (TBS)
Wiedenhaufe 11

13.09.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kommunalwahl 2020

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)