SPD und Grüne benennen Joachim Gauck

Veröffentlicht am 03.06.2010 in Bundespolitik

SPD und Grüne benennen Joachim Gauck als Bundespräsidentenkandidat
Opposition tritt mit parteilosem Demokraten gegen Wulff an

Stand: 03.06.2010

Auch, wenn Joachim Gauck beim Abschied aus dem Amt des Leiters der Stasiunterlagenbehörde eine Kandaditur als Bundespräsident ausgeschlossen hatte, tritt er nun als gemeinsamer Kandidat von SPD und Grünen an. Der frühere DDR-Bürgerrechtler steht parteiloser Demokrat dem von Schwarz-Gelb benannten niedersächsischen Ministerpräsidenten und stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Christian Wulff gegenüber.

Er wird die Zeit bis zum 30. Juni nutzen, um wichtige Debatten in unserem Land auf die Agenda zu setzen.

Joachim Gauck wurde 1940 als Sohn eines Kapitäns in Rostock geboren. Eigentlich wollte er in der DDR Journalist werden. Der Studienplatz für Germanistik wurde ihm jedoch versagt. Denn er hatte sich sowohl der Pionierorganisation als auch der FDJ verweigert. So studierte er nach dem Abitur evangelische Theologie.

Später begann sich die Staatsicherheit für den Kichenmann aus Mecklenburg-Vorpommern zu interessieren, weil er für seine kritische Haltung in Umwelt- und Menschenrechtsfragen einstand.

Im Wendejahr 1989 arbeitete Gauck im Neuen Forum mit. Dort lag ihm die Aufdeckung des DDR-Überwachungsapparates besonders am Herzen.

In der am 18. März 1990 frei gewählten DDR-Volkskammer saß er dem Sonderausschuss zur Auflösung der Stasi vor. Am Tag vor dem Vollzug der deutschen Einheit wählte die Volkskammer Gauck zum "Sonderbeauftragten" für die Stasi-Unterlagen. Tagsdrauf bestätigte ihn die Bundesregierung in diesem Amt für ganz Deutschland. Ein gutes Jahr später wurde das Stasi-Unterlagengesetz in Kraft gesetzt und Gauck wurde Bundesbeauftragten. 2000 endete seine Amtzeit. Joachim Gauck ist Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen - Für Demokratie.

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

09.12.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5
Bürgersprechstunde mit Sigrid Ristau, Mitglied des Kreistages Ennepe-Ruhr.

13.01.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5
Bürgersprechstunde mit Dr. Michaela Kaufmann, Mitglied des Rates der Stadt Schwelm

14.01.2020, 17:00 Uhr
Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung (AUS)
Rathaus, Hauptstr.14

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)