Jubilar Ehrung 2020/21

Veröffentlicht am 17.07.2021 in Ortsverein

Endlich eine Präsenzveranstaltung. Das schöne Wetter, in Verbindung mit den zurückgehenden Infektionszahlen, ermöglichte die Ehrung unser Jubilare in Zeiten der Pandemie.
René Röspel nahm die Ehrung vor.

Er ehrte Christa Kokott für 10-jährige Mitgliedschaft,
 
Günther Stamm, Angelika Willimzik, Udo Armbruster und Rolf Grunow für 40-jährige,
 
Rainer Meier, Arnim Brux und Joachim Pfaffenbach für 50-jährige und

Horst Rehrmann für 60- jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Bei den Jubilaren bedankte er sich für ihr Engagement und ihre Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. 

               


Er blickte zurück auf herausragende Ereignisse der damaligen Zeit, in denen die Jubilare den Schritt in die SPD getan hatten, wie den Putschversuch in Spanien, den ersten von IBM entwickelten Personal Computer, die ersten Spätaussiedler, die vor 50 Jahren in die Bundesrepublik kamen, an die Friedens- und Versöhnungspolitik Willy Brandts. 


Willy Brandt habe in seinem politischen Wirken stets den Grundwert der Freiheit betont. Jedoch weniger die individuelle Freiheit im Sinne der viel beschworenen Selbstverwirklichung, die nur den Starken dient, als viel mehr Freiheit für Starke und Schwache, Freiheit des Gewissens und Freiheit von Not und Furcht. Immer noch steht die SPD für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. 
Sie sind der Orientierungsrahmen für sozialdemokratisches Handeln auch bei der aktuellen existenziellen Herausforderung der Bewältigung des Klimawandels. 
Es geht eben darum, den Klimawandel so zu bewältigen, dass niemand auf der Strecke bleibt, die Starken dabei den Schwachen helfen, national und international und niemand dabei hinten herunter fällt.
Auf diese Herausforderung habe die Sozialdemokratie immer noch die schlüssigsten Antworten, meinte René.


Nach eine Stärkung mit der Bergischen Kaffeetafel war der SPD Ortsverein Schwelm an der Reihe, sich bei René Röspel zu bedanken für 10 Jahre hervorragender Zusammenarbeit. 
Mit ihm hatte Schwelm in all den Jahren einen Vertreter in Berlin, der das Wohl der Stadt immer im Auge hatte. 
Am Ende stand das gemeinsam gesungene Lied "Wann wir schreiten Seit an Seit“ mit musikalischer Unterstützung von Michael Insinger.  


Photos: Bernd Henkel, Schwelm

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

09.10.2021
Herbstkehraus
Haus Martfeld: Gräfte und Park

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)