Stadtrat will Radstadt

Veröffentlicht am 19.07.2020 in Allgemein

Fahrradmobilität ist Zukunft. Als „Stadt der kurzen Wege“ bietet Schwelm besonders viele Perspektiven für einen Fahrradverkehr als ökologische Alternative zum Auto. Immer bessere E-Bikes machen das Fahrrad auch für höher gelegene Stadtteile inte-ressant. Insofern spricht alles für einen Ausbau der Fahrradinfrastruktur in Schwelm.

Die SPD-Fraktion fordert daher ein Bekenntnis des Rates: Stadtrat will Radstadt!

Aus Sicht der Sozialdemokraten braucht es u.a. bessere Nord-Süd-Verbindungen auch abseits der Autoachsen, mehr „echte“ Radwege statt freigegebener Gehwege sowie eine bessere Beschilderung. Verkehrsraum zugunsten von Fahrrädern kann ohne übermäßige Belastung anderer Verkehrsteilnehmer u.a. gewonnen werden, indem neue Einbahnstraßen mit Radwegen, neue Fahrradstraßen oder wenig fre-quentierte Gehwege in Randlagen auf jeweils einer Seite (ausschließlich) für Fahrrä-der bzw. Fußgänger ausgewiesen werden. Mehr und besser beschilderte Fahrrad-parkplätze sowie eine öffentliche Ladeinfrastruktur für E-Bikes können in Kooperation mit der örtlichen Wirtschaft geschaffen werden. Erleichternde Regelungen wie Frei-gaben von Einbahnstraßen oder der Diagonalsperre für Radfahrer sowie grüne Ab-biegerpfeile an Ampeln sollen zusätzliche Anreize für das Fahrrad schaffen.

„Es handelt sich um eine rechtlich, städtebaulich und verkehrsplanerisch sehr viel-schichtige Thematik, bei der wir die gesamte Stadt in den Blick nehmen müssen“, betont Thorsten Kirschner (1. Vorsitzender SPD-Fraktion). Die Sozialdemokraten sehen deshalb zuerst die Verwaltung in der Rolle, gemeinsam mit der Politik ein Mo-bilitätskonzept „Radstadt Schwelm“ zu erarbeiten. Dabei sollen Querbezüge im Rahmen des innerstädtischen Verkehrskonzepts berücksichtigt und die Radwege-kommission eng eingebunden werden.

„Die SPD- Fraktion hat die „grüne Infrastruktur“ als wesentlichen Begriff des Umwelt- und Klimaschutzes in die Schwelmer Politiklandschaft eingeführt und bekennt sich uneingeschränkt zu deren Erhalt“, ergänzt Gerd Philipp (2. Vorsitzender SPD-Fraktion). Dazu gehört aus Sicht der Sozialdemokraten auch eine sinnvolle Ver-kehrswende, in deren Rahmen dem Radverkehr besondere Bedeutung zukommt.

Fahrradmobilität ist Zukunft und daher ein Kernbereich sozialdemokratischer Kom-munalpolitik, die in Schwelm unter dem Credo steht: WIR GESTALTEN ZUKUNFT!

Den Antrag "Stadtrat will Radstadt" kann hier runtergeladen werden.

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

25.08.2020, 17:00 Uhr
Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Schwelm (TBS)
Wiedenhaufe 11

13.09.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kommunalwahl 2020

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)