SPD Schwelm - Die Sozialdemokraten in der Kreisstadt

 

05.10.2021 | Ortsverein

Gräfte am Schloss Martfeld wird auf Vordermann gebracht

 

 

„Jeder Teich will Wald werden“, daher ist die regelmäßige Pflege der Gräfte, um sie als stehendes Gewässer lebendig zu erhalten, notwendig. Zum 18. Mal machen sich deshalb die Mitglieder der Schwelmer SPD – diesmal gemeinsam mit der Initiative Schwelm-Cleanup – am Samstag, 9. Oktober, daran, die Gräfte und das Gebiet rund um Schloss Martfeld zu reinigen. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz, Einfahrt Hagener Straße. Im Anschluss, etwa um 17 Uhr findet ein gemütliches Beisammensein an der Kapelle von Haus Martfeld mit Zwiebelkuchen und frisch gepresstem Apfelsaft für alle Helferinnen und Helfer statt. Für die musikalische Untermalung sorgt Daniel Nickel mit seiner Gitarre. Weitere Mitstreiter sind ausdrücklich erwünscht!
Anmeldungen bis zum 8. Oktober bei Gerd Philipp: 02336/470820oder per E-Mail an: gerd.philipp@t-online.de

 

23.09.2021 | Ortsverein

Infostand Europa

 

 

Viele große Aufgaben werden wir in Deutschland nicht allein lösen können. Pandemie, Klimawandel und die Herausforderungen der Globalisierung lassen sich nur gemeinsam bewältigen. Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, unseren Wohlstand und unsere Sicherheit. Aber Europa muss sich weiterentwickeln. Deshalb müssen zukünftig. Fragen und Themen mit Mehrheiten entschieden werden, statt auf Einstimmigkeit zu setzen. Der Europa Abgeordnete Dietmar Köster freut sich auf Gespräche mit Schwelmerinnen und Schwelmer am Infostand der SPD auf dem Bürgerplatz zum Thema „Ein starkes souveränes Europa in der Welt“.

Wir freuen uns auf Euch!

 

15.09.2021 | Allgemein

Schwelmer SPD informiert zu „Gute Arbeit – sichere Renten“

 

Schwelmer SPD informiert zu „Gute Arbeit – sichere Renten“

Gute Arbeit, die gut bezahlt wird, ist für den Menschen die Grundlage einer Zukunft ohne Angst und Not. Dazu gehört ein sicherer Arbeitsplatz mit starken demokratischen Rechten im Betrieb, Tarifverträge, das Recht auf Weiterbildung und ein Ende der sachgrundlosen Befristung. 

Wer von seiner Hände Arbeit lebt, hat auch das Recht auf ein menschenwürdiges Alter mit einer stabilen und sicheren Rente. Daher fordern die Sozialdemokraten: keine Erhöhung des Renteneintrittsalters und eine auskömmliche Grundrente. Zur Verbreiterung der Rentenbasis sollen alle Berufe der gesetzlichen Rentenversicherung angehören - auch Selbständige, Beamtinnen und Beamte sowie Politikerinnen und Politiker.

Am Samstag, 18. September auf dem Bürgerplatz werden sich die Schwelmer Sozialdemokraten an ihrem Info Stand diesmal mit den Themen Arbeit und Rente befassen. Hannelore Elze, ehemalige Leiterin des IG Metall Stahlbüros, freut sich auf interessante Gespräche.
 

 

 

15.09.2021 | Ortsverein

Jede Arbeit verdient Respekt

 


Eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für jedermann, und Respekt für jede Arbeit – diese Ideen stehen beim Thema Arbeit ganz oben auf der Liste der SPD für die Zeit nach der Bundestagswahl.Wie sie in Kombination mit einem Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde auch für Schwelm und Region umgesetzt werden sollen kannst du hier nachlesen https://www.spd.de/zukunftsprogramm/#m77369

 

15.09.2021 | Ratsfraktion

SPD-Bundestagskandidat Timo Schisanowski, traf sich mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Thorsten Kirschner

 

SPD-Bundestagskandidat Timo Schisanowski, traf sich am Sonntag, den 22. August 2021, in Schwelm mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Thorsten Kirschner, um sich über aktuelle Themen der Schwelmer Politik auszutauschen. Viele dieser Themen haben auch bundespolitische Bezüge. Wenn Timo Schisanowski am 26. September 2021 in den Bundestag gewählt wird, können sich die Schwelmer*innen auf Unterstützung aus Berlin verlassen. 

„Meine größte Motivation ist es, meine Heimatregion, in der ich gerne lebe und zu Hause bin, sowie ihre Menschen bei allen Themen vor Ort als starke, verlässliche Stimme in Berlin zu unterstützen. Um dort das Beste für Schwelm und unseren Wahlkreis zu erreichen!“, versprach Timo Schisanowski.

Konkret wurde u.a. über das Thema bezahlbares Wohnen gesprochen, das im Wahlprogramm der Bundes-SPD eine wichtige Rolle einnimmt. Auch die Schwelmer Sozialdemokraten hatten das Thema mit ihrem Antrag „Alle Schwelmer brauchen ein Zuhause“ bereits im Jahr 2019 aufgegriffen. Aktuell wird eine Wohnraumanalyse durchgeführt, deren Ergebnisse im Herbst 2021 erwartet werden. Danach wird das Thema die politischen Gremien vor Ort weiter beschäftigen. 
 

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

06.11.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5

04.12.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)