Antrag auf Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung

Veröffentlicht am 20.08.2018 in Ratsfraktion
 

Eine Baumschutzsatzung schreibt fest, unter welchen Voraussetzungen Bäume auf Grundstücken gefällt werden dürfen. Für die Stadt Schwelm wurde diese Satzung vor etlichen Jahren abgeschafft.
Die SPD Schwelm setzt sich mit ihrem Antrag für eine Wiedereinführung ein:

Betr.: Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung

 
Sehr geehrte Frau Grollmann,

die SPD-Fraktion stellt folgenden Antrag

Der Rat der Stadt Schwelm beschließt die Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung.

Das Fällen der über 100 Jahre alten Linde im Apothekengässchen hat offensichtlich Bürger nachdenklich gemacht. Die Bedeutung der Bäume für das Leben in der Stadt wird denen, die hier leben, zunehmend bewusst. In Gesprächen nach Kappung des Baumes wurde auf das Fehlen einer Baumschutzsatzung bedauernd hingewiesen. Eine Satzung erschwert das Fällen von Bäumen, erhöht aber auch das Verständnis für die Notwendigkeit, Bäume zu fällen.  

für die SPD-Fraktion Gerd Philipp, 2. Fraktionsvorsitzender

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

22.11.2018, 17:00 Uhr
Hauptausschuss
Rathaus, Hauptstr.14
Die Sitzung leitet Bürgermeisterin Gabriele Grollmann 

26.11.2018, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Parteibüro, Bismarckstr.5
Bürgersprechstunde mit Johnnie Weidner, Mitglied des Rates der Stadt Schwelm

26.11.2018, 19:30 Uhr
Fraktion
Bismarckstr.5

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
spd (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)

Büro René Röspel, MdB

Presse vor Ort

Bürger schreiben - Lokalkompass

WP / WR online

EN-Mosaik Online-Redaktion Freie Journalisten

Twitter

Mit keinem Account verbunden, bitte Verbindung herstellen