Bewerber für den Landtagswahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis I

Veröffentlicht am 21.04.2021 in Ortsverein

Presseerklärung der SPD Schwelm
 
Sehr geehrte Damen und Herren, 

für den Vorstand der SPD Schwelm gebe ich folgende Presseerklärung ab: 

Der Vorstand der SPD Schwelm schlägt für die Landtagswahl 2022 die Kandidatur von Thorsten Kirschner aus Schwelm vor. In einer Funktionärskonferenz am 20. April stellen sich die Mandatsträger*innen der Schwelmer SPD aus Stadt und Kreis einstimmig hinter den Vorschlag des Vorstandes.
 

Der langjährige Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis I, Prof. Rainer Bovermann, hat vor kurzem bekannt gegeben, zur nächsten Landtagswahl im Jahr 2022 nicht mehr anzutreten. Mit Sachverstand und viel Herzblut setzt sich Rainer Bovermann seit inzwischen mehr als 15 Jahren für die Menschen in unserer Region ein. Die SPD Schwelm dankt Rainer Bovermann für seinen Einsatz und die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit vor Ort. Thorsten Kirschner ist der richtige Kandidat, um die gute Arbeit von Rainer Bovermann in bester Weise fortzusetzen. Aufgrund seiner beruflichen und politischen Erfahrungen verfügt er über ideale Voraussetzungen, um zukünftig die Interessen von Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter im Düsseldorfer Landtag zu vertreten: 

Der 41jährige Jurist ist seit über 20 Jahren SPD-Mitglied. Seit dem Jahr 2009 sitzt er im Rat der Stadt Schwelm, derzeit als Vorsitzender der SPD-Fraktion sowie des Finanzausschusses. Daneben war Thorsten Kirschner langjährig im Vorstand der SPD Schwelm und in der Kreispolitik aktiv. Neben seinem politischen Engagement ist er unter anderem Mitglied des AWO-Vorstandes in Schwelm. 

Beruflich ist Thorsten Kirschner seit mehr als 15 Jahren als Richter tätig. In den Jahren 2014 bis 2020 war er an das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen abgeordnet, wo er als stellvertretender Leiter des Haushaltsreferats für die Justiz an zahlreichen Ausschusssitzungen im Landtag teilgenommen hat. Daneben fiel auch die Zusammenarbeit der Justiz mit dem Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen in seine Zuständigkeit.

„Ich freue mich über das Vertrauen, das die SPD Schwelm mir entgegen bringt und hoffe auf eine breite Unterstützung im gesamten Wahlkreis“, erklärt Thorsten Kirschner. „Sehr gerne würde ich die erfolgreiche Arbeit von Rainer Bovermann fortsetzen und den Städten Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter weiterhin eine starke Stimme im Düsseldorfer Landtag verleihen.“

Die soziale Rolle der Landespolitik in unserer Gesellschaft sei enorm und werde zuweilen unterschätzt, betont Thorsten Kirschner: „Schule und Bildung sind der Schlüssel für sozialen Aufstieg, sie entscheiden über die späteren Lebenschancen. Soziale Teilhabe findet meist vor Ort statt, zum Beispiel in Schwimmbädern, auf Spielplätzen, in Büchereien oder durch Angebote für Jugendliche. Kommunalfinanzen – das klingt sehr abstrakt, aber wir erleben vor Ort in den Städten unseres Kreises täglich, wie viele Angebote der sozialen Teilhabe davon abhängen. Die Finanzausstattung der Kommunen bestimmt die Landespolitik. Dies sind nur einige von unzähligen Beispielen, warum wir in Nordrhein-Westfalen eine starke Sozialdemokratie brauchen!“

„Wir freuen uns, mit Thorsten Kirschner einen äußerst kompetenten und auch politisch erfahrenen Kandidaten ins Rennen zu schicken, der gut auf Menschen zugehen und seine Ideen überzeugend vermitteln kann“, wirbt Gerd Philipp für die Kandidatur.

Zugleich setzt Philipp sich für eine breite Unterstützung in allen Städten des Wahlkreises ein: „Wir sind überzeugt, dass Thorsten Kirschner die Interessen der Städte Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter sowie der gesamten Region in Düsseldorf bestens vertreten wird.“

Für den Vorstand der SPD Schwelm
gez. Gerd Philipp Vorsitzender

 
 

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)