Wahlbezirk 1 - Linderhausen

Volker Theis

 

 

Liebe Wäh­le­rin­nen und Wähler,

seit 1968 lebe ich in Schwelm und bin ver­hei­ra­tet. Wir ha­ben drei Kin­der und ei­nen En­kel. Nach dem Ab­itur in Schwelm und mei­nem Wehr­dienst habe ich in Bo­chum Bau­in­ge­nieur­we­sen stu­diert. Wäh­rend mei­ner be­ruf­li­chen Tä­tig­keit bei der Deut­schen Bahn war ich u. a. Pro­jekt­lei­ter für den in­te­gra­len Takt­fahr­plan NRW.

Meine Hob­bys sind ne­ben mei­nem En­kel Schwim­men, Schach­spie­len und Reisen.

Ge­gen­wär­tig bin ich sach­kun­di­ger Bür­ger im Ver­wal­tungs­rat der Tech­ni­schen Be­triebe Schwelm.

Bei die­ser Kom­mu­nal­wahl möchte ich mit Ih­nen eine ge­stal­te­ri­sche Mehr­heit für Schwelm schaf­fen, um den ge­gen­wär­ti­gen Still­stand zu über­win­den. Denn Schwelm steht vor gro­ßen Herausforderungen:

Haus­halts­kon­so­li­die­rung

Der Spar­kurs muss fort­ge­setzt wer­den, aber es muss auch ein Klima des Ver­trau­ens ge­gen­über den Schwel­mer Ge­wer­be­steu­er­zah­lern ge­schaf­fen wer­den, um die Ge­wer­be­steu­er­ein­nah­men mit­tel– und lang­fris­tig zu si­chern. Es darf nicht dazu kom­men, dass frei­wil­lige Leis­tun­gen wie Hal­len­bad, Ju­gend­zen­trum und Mu­sik­schule nicht mehr fi­nan­ziert wer­den dürfen.

Braue­r­ei­ge­lände

Die Be­bau­ung die­ser gro­ßen in­ner­städ­ti­schen Brach­flä­che darf nicht an recht­lich nicht si­che­ren und für den In­ves­tor un­wirt­schaft­li­chen Auf­la­gen ei­nes Be­bau­ungs­plans scheitern.

Sport­stät­ten

Für Sport­hal­len wie auch für Sport­plätze be­steht Hand­lungs­be­darf. Schwelm braucht ein be­darfs­ge­rech­tes, aber auch fi­nan­zier­ba­res Sportstättenkonzept.

Se­kun­dar­schule

Nach dem Aus­lau­fen der Schul­form Haupt­schule in Schwelm ent­steht eine Lü­cke im Bil­dungs­an­ge­bot Se­kun­dar­stufe. Kin­der, die für die Re­al­schule nicht ge­eig­net sind oder diese ver­las­sen müs­sen, müs­sen auf eine Se­kun­dar­schule (En­ne­pe­tal) oder Ge­samt­schule (Haß­ling­hau­sen) wech­seln. Der da­durch ent­ste­hende Schü­ler­tou­ris­mus muss durch Ein­rich­tung ei­ner Se­kun­dar­schule in Schwelm ver­mie­den werden.

Diese Her­aus­for­de­run­gen las­sen sich nur mit ei­ner en­ga­gier­ten und auf das Wohl Schwelms ori­en­tier­ten Rats­mehr­heit be­wäl­ti­gen.

Gegenwärtig bin ich Mitglied der SPD-Fraktion und als sachkundiger Bürger tätig.

Ihr

Volker Theis

 

Mein Wahlplakat

 

Straßenverzeichnis des Wahlbezirks: Ahornweg, Akazienstraße, Am Sportplatz, Birkenstraße, Buchenstraße, Chamottestraße, Dorfstraße, Eichenstraße, Eschenweg, Gevelsberger Straße, Haßlinghauser Straße 55- Ende, Hattinger Straße 136- Ende, Heberge, Heidestraße, Hensbusch, Höhenweg, Hülsenweg, Kamp, Kastanienstraße, Korthausen, Lindenbergstraße, Obere Dorfstraße; Oberberge, Scharlicker Straße, Voßberger Weg und Wittener Straße

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 11:00 Uhr
Neujahrsempfang 2019
Städt.Sparkasse zu Schwelm

21.01.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5
Bürgersprechstunde mit Gabi Tempel, Mitglied des Rates der Stadt Schwelm.

21.01.2019, 19:30 Uhr
Fraktion
Parteibüro, Bismarckstr.5

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
spd (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)

Büro René Röspel, MdB

Presse vor Ort

Bürger schreiben - Lokalkompass

WP / WR online

EN-Mosaik Online-Redaktion Freie Journalisten

Twitter

Mit keinem Account verbunden, bitte Verbindung herstellen