23.02.2017 | MdB und MdL

René Röspel lädt Schülerzeitungs-Redakteur nach Berlin ein

 

Um das Zusammenspiel von Medien und Politik geht es bei den Jugendpressetagen, zu denen die SPD-Bundestagsfraktion vom 17. bis 19. Mai nach Berlin einlädt. Der heimische Abgeordnete René Röspel fordert Schülerzeitungs-Redakteurinnen und -redakteure seinem Wahlkreis auf, sich bei ihm um die Teilnahme zu bewerben.

 

08.02.2017 | MdB und MdL

Respekt vor Polizei und Rettungsdiensten nimmt weiter ab

 

Kapschack und Röspel unterstützen Strafverschärfung für Angriffe auf Polizisten und Rettungskräfte

Die Personalsituation bei der Polizei, aber auch der geringer werdende Respekt und die zunehmende Gewalt gegen die uniformierten Beamten standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem sich die beiden heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel (Südkreis) und Ralf Kapschack (Nordkreis) mit Vertretern der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Schwelmer Kreishaus trafen. „Wir stehen vor einer großen Pensionierungswelle“, sagte die GdP-Kreisvorsitzende Tanja Wallenfels, „damit geht ein Erfahrungsschatz verloren, vor allem bei der Kripo.“

 

29.01.2016 | MdB und MdL

Doppelpack: Bovermann und Röspel

 

Röspel und Bovermann laden zum Gespräch in Schwelm ein

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel und der SPD-Landtagsabgeordnete Prof. Rainer Bovermann laden die Bürgerinnen und Bürger zu einer Sprechstunde am Donnerstag, dem 4. Februar, von 15 bis 17 Uhr in das Wahlkreisbüro in Schwelm, Hauptstraße 6 a ein.

Eine Anmeldung ist zwar nicht erforderlich, kann aber helfen, Wartezeiten zu vermeiden. Auch wer spezielle Fragen hat, sollte sein Anliegen unter der Telefonnummer 02331/919458 (Röspel) oder 02324/202824 (Bovermann) ankündigen, damit sich die Abgeordneten entsprechend vorbereiten können.

Während der Sprechstunde am Donnerstag sind René Röspel und Rainer Bovermann unter der Schwelmer Rufnummer 0 23 36 / 4 71 22 52 zu erreichen.

 

16.01.2012 | MdB und MdL

René Röspel ruft zum „Zukunftsdialog online“ auf

 

Die SPD-Bundestagsfraktion lädt mit einem neuen Dialog-Angebot im Internet zum Mitmachen ein. Darauf weist der heimische Abgeordnete René Röspel hin. Auf der Beteiligungsplattform „Zukunftsdialog online“ stellen die Sozialdemokraten im Rahmen ihres „Projekts Zukunft“ die Frage: Wie wollen Sie leben? „Ich würde mich freuen, wenn interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis, aber auch Vereine, Organisationen und Interessenverbände ihre Meinungen und Vorschläge für verschiedene Themen einbringen“, wünscht sich René Röspel.

 

23.06.2011 | MdB und MdL

Begeistert von Reise durch den „schönsten Wahlkreis der Welt“

 

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel bezeichnet den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen immer wieder als den „schönsten Wahlkreis der Welt“.



Bild:
Auch die Heilenbecker Talsperre, die älteste im Sauerland, gehörte zu den Zielen der Reise durch den „schönsten Wahlkreis der Welt“, zu der der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel (2. v.r.) Seniorinnen und Senioren aus Hagen und Gevelsberg eingeladen hatte.

 

22.06.2010 | MdB und MdL

Bürgersprechstunde René Röspel MdB

 

René Röspel lädt Bürger zum Gespräch

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger aus Hagen und dem südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis zur Sprechstunde am Freitag, dem 25. Juni, von 14 bis 16 Uhr in sein Büro, Elberfelder Straße 57, in Hagen ein.

Eine Anmeldung ist zwar nicht erforderlich, kann aber helfen, Wartezeiten zu vermeiden. Auch wer spezielle Fragen hat, sollte sein Anliegen unter der Telefonnummer 0 23 31 / 91 94 58 ankündigen, damit sich der Abgeordnete entsprechend vorbereiten kann.

 

25.04.2010 | MdB und MdL

Auf Wahlkampftour im Wahlkreis 105

 

Rainer Bovermann mit den Schwelmer Genossinnen und Genossen die, wie viele andere, derzeit aktiv für ihren Landtagskandidaten Wahlkampf machen.

Am Samstagvormittag, 24. April, sind zwei SPD- Infostände zu besuchen. Die Genossen in Wetter- Wengern erwarten ihren Landtagskandidaten Rainer Bovermann um 10 Uhr am Infostand vor der Sparkasse.

 

28.01.2010 | MdB und MdL

Röspel: Finanztransaktionsteuer soll Städte retten

 

Die Welt befindet sich noch immer in der größten Wirtschafts- und Finanzkrise seit 80 Jahren. In Deutschland und anderen Ländern wurden gigantische Summen in die Finanzmärkte gepumpt, um sie vor dem Kollaps zu bewahren. „Und das alles um den Preis einer enormen und nie dagewesenen Staatsverschuldung“, ergänzt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel: „Dabei brauchen die öffentlichen Haushalte dringlichst mehr Finanzmittel für Investitionen in Bildung und Forschung, Infrastruktur, soziale Belange und Maßnahmen gegen den weltweiten Klimawandel.“

Nach Röspels Ansicht müssen die Verursacher der Krise stärker in die Verantwortung genommen werden. Deshalb habt die SPD- Bundestagsfraktion einen Antrag mit der Forderung nach Einführung einer Finanztransaktionssteuer in den Deutschen Bundestag eingebracht.

 

18.10.2009 | MdB und MdL

Von der Pforte Westfalens in die Landeshauptstadt

 

"Zahlen Abgeordnete eigentlich auch in die Rentenkasse ein?" Im Rahmen des Besuches bei ihrem heimischen Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Rainer Bovermann hatten Schwelmer Bürgerinnen und Bürger reichlich Gelegenheit, Fragen rund um den Beruf des Abgeordneten zu stellen.

Rainer Bovermann erläuterte seinen Gästen das seit 2005 in NRW geltende Abgeordnetenrecht, bei dem ein Abgeordneter selbst in ein Versorgungswerk einzahlt.

Mehr auf der Internetseite von Prof. Dr. Rainer Bovermann ->

 

23.09.2009 | MdB und MdL

Schwelm bekommt 40 000 Euro für Klimaschutz

 

Die Stadt Schwelm erhält zur Erstellung ihres geplanten Teilkonzepts zum kommunalen Klimaschutz einen Bundeszuschuss von 40 174 Euro. Das teilt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel mit.

Das Geld stammt aus dem Förderprogramm des Bundesumweltministeriums für Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen. „Mit einem solchen Konzept kann die Stadt Schwelm nicht nur die Umwelt schützen, sondern in Zukunft sogar Geld für Energiekosten sparen“, freut sich der Abgeordnete.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 11:00 Uhr
Neujahrsempfang 2019
Städt.Sparkasse zu Schwelm

21.01.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bürgersprechstunde
Bismarckstr.5
Bürgersprechstunde mit Gabi Tempel, Mitglied des Rates der Stadt Schwelm.

21.01.2019, 19:30 Uhr
Fraktion
Parteibüro, Bismarckstr.5

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
spd (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)

Büro René Röspel, MdB

Presse vor Ort

Bürger schreiben - Lokalkompass

WP / WR online

EN-Mosaik Online-Redaktion Freie Journalisten

Twitter

Mit keinem Account verbunden, bitte Verbindung herstellen