17.07.2021 | Ortsverein

Jubilar Ehrung 2020/21

 

Endlich eine Präsenzveranstaltung. Das schöne Wetter, in Verbindung mit den zurückgehenden Infektionszahlen, ermöglichte die Ehrung unser Jubilare in Zeiten der Pandemie.
René Röspel nahm die Ehrung vor.

Er ehrte Christa Kokott für 10-jährige Mitgliedschaft,
 
Günther Stamm, Angelika Willimzik, Udo Armbruster und Rolf Grunow für 40-jährige,
 
Rainer Meier, Arnim Brux und Joachim Pfaffenbach für 50-jährige und

Horst Rehrmann für 60- jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

 

22.05.2021 | Ortsverein

Nachruf Helmut Kappel

 

Die Schwelmer SPD trauert um Helmut Kappel.

Landrat Olaf Schade gratuliert Helmut Kappel zum 65jährigen Jubiläum 2019

Helmut Kappel zählt mit seiner 67-jährigen Parteimitgliedschaft zu den „Urgesteinen“ der Schwelmer Sozialdemokratie. 

Zeit seines Lebens engagierte er sich in der SPD auf mehreren Ebenen. So war er neben seiner Tätigkeit im Ortsverein - selbständiger Schreinermeister mit seinem Betrieb in der Hagener Straße - in der „Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD" aktiv. 

Dazu kam sein Engagement in der Arbeiterwohlfahrt, sei es die Mitgliedschaft im Vorstand, die Vertretung in den Kindergartenräten der Schwelmer AWO-Kindergärten, sein Kontakt zur Werkstatt für behinderte Menschen  und den dort Beschäftigten auch über den Umzug von Schwelm nach Haßlinghausen hinaus. Auch in der Arbeiterwohlfahrt war er nicht nur auf lokaler Ebene aktiv.

Darüber hinaus wurde seine berufliche Kompetenz in all den Organisationen, in denen er aktiv war, gerne genutzt.  Solange er konnte, galt seine besondere Sorge den Kindern dieser Stadt. Bei einem gemeinsamen Besuch von Kindergärten konnte ich deren Wertschätzung für Helmut Kappel erleben. 

Die SPD Schwelm kann stolz und dankbar sein, mit Helmut Kappel über mehr als 65 Jahre hinweg ein Mitglied in ihren Reihen gehabt zu haben, das in hervorragender und vorbildlicher Weise politisches und soziales Ehrenamt und vor allem auch Engagement mit einander verbunden hat. 

G. Philipp

 

19.05.2021 | Ortsverein

Bund unterstützt Sanierung der Christuskirche mit weiteren 536.000 Euro

 

19. Mai 2021
Bund unterstützt Sanierung der Christuskirche mit weiteren 536.000 Euro

Der Bund übernimmt die Hälfte der voraussichtlichen Kosten für die Sanierung der Südfassade an der Christuskirche, freut sich der heimische SPD-Abgeordnete René Röspel: „Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am Mittwoch Nachmittag das Denkmalschutz-Sonderprogramm beschlossen und damit 536.428 Euro für die Schwelmer Kirche freigegeben.“ Röspel hatte die evangelische Kirchengemeinde auf das neue Denkmalschutzprogramm aufmerksam gemacht, die daraufhin den Förderantrag fristgerecht eingereicht hatte. Darin werden voraussichtliche Gesamtkosten von 1.072.857 Euro genannt, die die NRW-Denkmalbehörde als „in voller Höhe“ notwendig anerkannt hatte.

 

21.04.2021 | Ortsverein

Bewerber für den Landtagswahlkreis Ennepe-Ruhr-Kreis I

 

Presseerklärung der SPD Schwelm
 
Sehr geehrte Damen und Herren, 

für den Vorstand der SPD Schwelm gebe ich folgende Presseerklärung ab: 

Der Vorstand der SPD Schwelm schlägt für die Landtagswahl 2022 die Kandidatur von Thorsten Kirschner aus Schwelm vor. In einer Funktionärskonferenz am 20. April stellen sich die Mandatsträger*innen der Schwelmer SPD aus Stadt und Kreis einstimmig hinter den Vorschlag des Vorstandes.
 

 

11.07.2019 | Ortsverein

Die Schwelmer SPD begrüßt das soziale Engagement des Fördervereins Pro Schwelmebad e.V.

 
Frauke Hortolani

"Seit 7 Jahren gibt es vor den Sommerferien die schöne Tradition, dass der Förderverein Pro Schwelmebad Freikarten zum Besuch des Schwelmebades sponsert. In diesem Jahr können sich alle Grundschulkinder der 4 Klassen über eine Karte freuen, so dass insgesamt 1005 Kinder hoffentlich einen schönen Tag in den Sommerferien im Freibad verbringen werden. Diese große Zahl wird möglich, da die Firma Astor-Berning über die Berning-Stiftung anlässlich des 100-jährigen Firmen-Jubiläums einen Zuschuss gibt und alle Kinder in den Sommerferien deshalb zum Eintrittspreis von 1 Euro das Schwelmebad besuchen können.
Weitere 40 Karten für Kinder und Erwachsene gehen wie alljährlich an die Lebenshilfe Schwelm.
Darüber hinaus trägt der Förderverein mit einer Summe von 2400 Euro zur Renovierung der Duschanlage im Schwelmebad bei." Dr. Frauke Hortolani, Pro Schwelmebad.

Die Schwelmer SPD begrüßt das schon ein Jahrzehnt dauernde soziale Engagement des Vereins Pro Schwelmebad e.V. und freut sich, dass er damit zum Erhalt und Fortbestand des Schwelmer Freibades beiträgt.
(Bild: Dr. Frauke Hortolani / 1.Vorsitzende Förderverein Pro Schwelmebad e.V.)

 

08.07.2019 | Ortsverein

Bürgerinnen und Bürger sollen sich in Schwelm wohlfühlen - Bericht von der JHV der SPD Schwelm

 
Vorstand der SPD Schwelm

Bürgerinnen und Bürger sollen sich in Schwelm wohlfühlen

 Für den eigenen Charakter unserer Stadt. Unter diesem Motto fand am 04. Juli die Jahreshauptversammlung des Schwelmer SPD statt. Gerd Philipp eröffnete in seiner Eigenschaft als SPD-Vorsitzender die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie als Gäste Landrat Olaf Schade, Dr. Rainer Bovermann (MdL), René Röspel (MdB) und Saskia Schier, parteiloses Mitglied der Fraktion. 

 

21.05.2019 | Ortsverein

Stadtgespräch „Wie können wir 2030 leben?“

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27. Mai 2019 findet unser nächstes Stadtgespräch statt.  
Um 18:00 Uhr laden wir ins SPD Parteibüro in der Bismarckstraße 5, in Schwelm ein.   
In diesem Stadtgespräch geht es um den Klimawandel in der Stadt. Unter der Überschrift: 

 

 

26.03.2019 | Ortsverein

Juso-Chef Kühnert: „Sozialstaat muss unterstützen statt drangsalieren“

 

26. März 2019

„Die Menschen müssen wieder Vertrauen in den Sozialstaat kriegen“, forderte der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert bei einer Diskussion in der Elbschehalle in Wengern, zu der ihn die beiden heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel und Ralf Kapschack eingeladen hatten. Mehr als 140 Besucher – nicht nur Parteimitglieder – waren gekommen, um über das Konzept „Ein neuer Sozialstaat“ zu sprechen, das gerade von einer SPD-Arbeitsgruppe erarbeitet wird, zu der auch Kühnert gehört. „Das wird ausführlich mit der Partei diskutiert und am Ende des Jahres von einem Parteitag beschlossen“, erläuterte Kühnert das Verfahren. Ziel sei es, dass der Sozialstaat nicht mehr Armut und Arbeitslosigkeit verwaltet, sondern allen Menschen hilft und ermöglicht, von der eigenen Arbeit leben zu können.

 

12.02.2019 | Ortsverein

Europa braucht Solidarität

 

Europaparlamentarier Dietmar Köster besucht Schwelmer SPD / Friedenssicherung

„Europa braucht Solidarität“, das war der Titel einer offenen Mitgliederversammlung der Schwelmer SPD. Wie diese Solidarität der verschiedenen Gesellschaftsbereiche innerhalb der Europäischen Union (EU) aussehen könnte, darüber informierte die heimischen Genossen und ihre Gäste Dietmar Köster.

 

07.02.2019 | Ortsverein

Europa neu denken - SPD Schwelm lädt zur offenen Mitgliederversammlung ein

 

Die SPD Schwelm lädt zur offenen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 8. Februar um 19:00 Uhr in die städtische Sparkasse zu Schwelm ein.

 

Im Jahr der Europawahl konnten wir unseren Europaabgeordneten Prof. Dr. Dietmar Köster für unsere Veranstaltung gewinnen. Mit ihm können wir alle Fragen und Ziele für Europa diskutieren.

 

Wir brauchen ein Europa der Solidarität:

Ein Europa der Solidarität ist...

  • ein Europa gegen rechte und autoritäre völkisch-nationalistische Kräfte.
  • ein Europa der Sozialunion
  • ein Europa fairer Steuerpolitik
  • ein Europa, das Austeritätspolitik überwindet und in die Zukunft investiert.
  • ein Europa das Friedens, der Abrüstung und der Entspannungspolitik.
  • ein Europa der menschenrechtsfundierten Flüchtlingspolitik.

 

Sprechen wir mit unserem Europaabgeordneten Prof. Dr. Dietmar Köster über unsere Vorstellungen und seine Lösungsansätze für Europa.

Alle sind herzlich eingeladen.

 

Geschäftsstelle

Bismarckstr. 5
58332 Schwelm
02336 - 408 43 51
info (at) spd-schwelm.de

Vorstand:  Mail

Fraktion: Mail

Sprechzeiten
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
(Nicht in den Schulferien!)